Stephanie Esch

Entspannungstrainerin


Es ist besser, eine Kerze anzuzünden, als im Dunkeln zu klagen.

 

 

 

Eine kleine Handbewegung reicht häufig schon aus, um etwas zu verändern. Und es liegt in der Freiheit eines jeden Menschen, den eigenen Weg zu wählen. 

 

 

 

Neben meiner Arbeit als Kulturwissenschaftlerin (M. A.) und Mediendokumentarin sind der Blick nach innen, die körperliche Entspannung und das still werden im Geist wichtige Bestandteile meines Lebens.

Ich beschäftige mich mit den Themen Stress und Entspannung sowie der Frage, wie ein selbstbestimmtes Leben gelingen kann.

Meditation, Autogenes Training, Wandern und Sport sind Antworten, die ich für mich gefunden habe, um mein Leben im Gleichgewicht zu halten und es aktiv gestalten zu können.

 

Es macht mir große Freude, dieses Wissen in Form von Kursen, Beratungen und Vorträgen weiterzugeben und Andere dabei zu unterstützen, ihren eigenen Weg zu finden. 

 

 

 

Aus- und Weiterbildungen:

 

 

- Psychologische Beratung (Impulse e. V. Schule für freie Gesundheitsberufe)

- Übungsleiterin für Autogenes Training (Paracelsus. Die Heilpraktikerschulen)

- Übungsleiterin für Progressive Muskelentspannung (Paracelsus. Die Heilpraktikerschulen)

-Derzeit: Studium Prävention und Gesundheitsmanagement (Hochschule Saarbrücken)

 

 

Um meine Möglichkeiten zu erweitern und die Qualität meines Angebots zu sichern, nehme ich regelmäßig an Weiterbildungen teil.

 

Ab die Post!


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.